Zur Startseite
  • Direktvermarktung

Aktuelles

Presseberichte

Veranstaltungen

  • Übersicht

Veranstaltungen 2020

Kinder+Jugend

  • Home

Aus aktuellem Anlass ist die Geschäftsstelle nur telefonisch erreichbar und für den Publikumsverkehr geschlossen.

Wir bieten unter Einhaltung der Corona-Hygiene-Regeln wieder Veranstaltungen an. Bitte nachschauen unter Aktuelles/Meldungen 2021!

Bleiben Sie gesund!


Neues Bürgerbegehren zur Umgestaltung des Stadtparks in Neumarkt

Nach dem erfolgreichen Bürgerentscheid FÜR den Erhalt der Bäume im Stadtpark wurde der Verein "Freundeskreis Stadtpark Neumarkt" gegründet, der jetzt ein zweites Bürgerbegehren gestartet hat. Notwendig wurde dieser Schritt, weil die Gefahr besteht, dass Oberbürgermeister und eine Mehrheit im Stadtrat die alten Pläne mit den Baumfällungen oder unnötigen Umpflanzungen bei den Förderstellen eingereicht haben. Der "Freundeskreis" hat inzwischen alternative Pläne von einer renommierten Landschaftsarchitektin erstellen lassen und sie der Stadt zur Verfügung gestellt. Damit diese Alternative mit Generationenpark,Streuobstwiese, Naschgarten, Natur-Kinderspielplätzen, Aktivitäten für Senior/innen, usw. jetzt realisiert wird, bitten wir die fast 12.000 Unterstützer/innen des ersten Bürgerentscheids darum, sich jetzt noch einmal zu engagieren.

Bitte die Liste hier herunterladen, ausdrucken und Unterschriften sammeln.


Pfleiderer will Grenzwerte bei Formaldehyd weiter überschreiten

Die Firma Pfleiderer hat beim Landratsamt Neumarkt Anträge gestellt auf Gewährung von Ausnahmen bzgl. der Emissionsgrenzwerte für das krebserregende Formaldehyd und weitere flüchtige organische Verbindungen.

Die Kreisgruppe hat dazu eine Stellungnahme verfasst. Wir fordern die sofortige Einhaltung der Grenzwerte!

Wenn Sie die Überschrift oben anklicken, können Sie die Stellungnahme dazu in voller Länge lesen.

 


Unterschriftenaktion der OG Parsberg gegen Flächenfraß

Weil bei einer Änderung der Abgrenzung von Landschaftsschutzgebieten der Kreistag zustimmen muss, sollten die Parsberger Naturschützer/innen Unterstützung aus dem ganzen Landkreis erhalten. Lesen Sie dazu auch einen Presseartikel des ehemaligen CSU-MdB Josef Göppel, der 2018 den Bayerischen Naturschutzpreis verliehen bekommen hat.

Bitte die Liste herunterladen, Unterschriften sammeln und an den BN zurückschicken oder mailen


Mit „Brückenglühen“ eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Traktor-Demo der Woffenbacher Landwirte


Neue "Igelmama" beim Bund Naturschutz

Die beiden Waisenkinder werden gerade aufgepäppelt, damit sie den Winter gut überstehen. Auch Sie können helfen! Weil es immer weniger Insekten gibt, haben viele Igel ein Problem, das notwendige Überlebensgewicht zu erreichen. Bauen Sie mit uns ein Igelfutterhaus! Näheres unter "Aktuelles/Meldungen 2021" oder "Termine", oder rufen Sie in unserer Geschäftsstelle an.

Örtliche Igelberatung
siehe unter Öko-Tipps


Mach mit! Werde Haselmaus-Detektiv!

Top-Themen

Termine

Aktuell liegen keine Termine vor.