Zur Startseite
  • Direktvermarktung

Aktuelles

Presseberichte

Veranstaltungen

  • Übersicht

Veranstaltungen 2020

Kinder+Jugend

Ortsgruppe Mühlhausen

Sigrid Schindler

Kanalweg 20

92360 Mühlhausen

E-Mail: sigrid-schindler@web.de

 

Neuwahl der Ortsgruppe Mühlhausen am 31.01.2020

1. Vorsitzende: Sigrid Schindler

2. Vorsitzende: Maria Auhuber

Schatzmeisterin: Birgit Röder

Schriftführer: Florian Karl

Beisitzer: Cora Leroy, Leonhard Fuchs, Thomas Schmidt     

 


„Wie schmeckt die Wiese?“

Die Antwort der Teilnehmer/innen an der Kräuterführung der Bund Naturschutz-Ortsgruppe Mühlhausen fiel eindeutig aus: „Köstlich!“ Bevor man sich aber in den Schatten setzen und die leckere Kräuterbutter zubereiten konnte, hieß es: Augen auf und fleißig bücken! Sabina Beer, die Heilkräuterführerin, entdeckte in der naturbelassenen Wiese unterhalb von Wangen allerlei Zutaten, z.B. Spitzwegerich, Wiesensalbei, Sauerampfer, Pimpinelle, Schafgarbe, Baldrian, Rotklee und Thymian. Nun wurden zarte Blättchen oder Blüten gezupft, gewaschen, klein geschnipselt und in die Butter untergemischt. Aufgestrichen auf frisches Bauernbrot, etwas Salz und fertig war die individuelle Köstlichkeit, denn, so Sabina Beer: „Jede Wiese schmeckt anders!“ Es kommt natürlich darauf an, dass es artenreiche Wiesen mit vielen verschiedenen Pflanzen auch in Zukunft noch gibt – ein Anliegen der Naturschützer. Aus Giersch und Gundermann, die auch entdeckt wurden, hatte Frau Beer ein erfrischendes Kräutergetränk schon am Vortag zubereitet und mitgebracht. Mit den Informationen und Anleitungen von Frau Beer schätzen die Teilnehmer/innen nun den Wert der Artenvielfalt noch mehr.

Kräutersegen

 

Ich wünsche dir

die Anpassungsfähigkeit, die Tatkraft und die Lebensfreude,

die der Löwenzahn in sich trägt.

 

Ich wünsche dir

den starken Willen der Brennnessel,

die sich so gut behaupten kann und sich stets zu wehren weiß.

 

Ich wünsche dir

die tiefe Verwurzelung der Ringelblume,

die immer so gut für sich sorgt,

und deren sonnenhaftes Wesen in purer Lebenslust erstrahlt.

 

Ich wünsche dir

die Lichtkraft des Johanniskrauts,

das auch an trüben Tagen dein Gemüt erhellen kann.

 

Ich wünsche dir

den Mut und die Zuversicht des Gänseblümchens,

dessen Reinheit und Unschuld das Kindliche in dir bewahren kann.

 

Ich wünsche dir

die Sanftmut und Geduld der Kamille,

deren Weichheit und Wärme mütterliche Geborgenheit erfahren lassen.

 

Ich wünsche dir

allzeit die Ruhe und Gelassenheit,

die Melisse, Baldrian und Lavendel bereit sind, dir zu geben.

 

Ich wünsche dir

ein dankbares offenes Herz und sehende Augen

für den Reichtum, der dich umgibt,

auch für Kleines und Unscheinbares und für alles,

was wächst und blüht und reift,

und dir Gesundheit und Freude schenken kann. Amen