Ortsgruppe Berching

Dr. Franz Donhauser

Bahnhofstr. 4

92334 Berching

Jahreshauptversammlung 2013

Bei der Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe in Berching wurde an Frau Bürgermeisterin Delacroix das Protokoll einer Ortsbegehung am Krötenübergang Erbmühle überreicht.
Die Bemühungen des BN gehen dahin, diesen Übergang mit einer festen Leiteinrichtung zu versehen.

Link zum Protokoll

 

Hermannsberg

Hermannsberg Kirche

Berching und sein landschaftlich reizvolles Umland sind immer einen  Besuch wert. Abseits von Lärm und Hektik lässt sich die Natur genießen. Dieser Blick auf Hermannsberg bietet sich dem aus dem Labertal aufsteigenden Wanderer.

Wanderung im Labertal

Wanderer im Labertal

 

Die Großgemeinde Berching mit ihren über 40 Dörfern bietet in einer reizvollen Landschaft Raum für Naherholung und unspektakulären Aktivurlaub. In vielen Dorfwirtschaften haben Wanderer und Radler die Möglichkeit, sich bei lokalem Bier und mit einer deftigen Brotzeit für weitere Kilometer zu stärken. Auf dem Foto: Wanderer auf dem Weg von Hermannsberg hinunter ins Labertal. Im Hintergrund ist am Hang die Ortschaft Simbach zu sehen.

Feuersalamander

Feuersalamander

Großen Anklang fanden die Feuersalamander-Wanderungen, die unsere Ortsgruppe die letzten Jahre zusammen mit der Ortsgruppe des Landesbundes für Vogelschutz organisiert hat. Während anderswo diese faszinierenden Tiere sehr selten sind, finden die Feuersalamander bei uns geeignete Lebensräume und sonst noch recht häufig anzutreffen.

Kloster Plankstetten

Kloster Plankstetten

Regional und über die enger Heimat hinaus bekannt ist das "Bio-Kloster" Plankstetten. In ihrem Bemühen um die Bewahrung der Schöpfung praktizieren die Mönche einen Lebensstil, der zu manchen bisweilen zweifelhaften Segnungen unserer industrialisierten Welt kritische Distanz hält.

Weidenwang

Weidenwang

Die Stadt Berching ist eine ländliche Gemeinde. Das Bild unserer Dörfer ist weiterhin von der Landwirtschaft geprägt, auch wenn die überwiegende Mehrheit der Bewohner in Handwerk, Industrie und Dienstleistungsgewerbe ihren Lebensunterhalt verdient. Auf dem Photo eine herbstliche Impression von Weidenwang in der Abenddämmerung.